Datenschutz-News 04.10.2019

Kalifornien fügt biometrische Beschränkung zum Datenverstoß-Gesetz hinzu, wodurch möglicherweise de facto ein biometrisches Datenschutzgesetz geschaffen wird

Unter dem Vorbehalt der Unterschrift des Governors wird das kalifornische Gesetz zur Meldung von Verstößen durch die Verabschiedung von AB 1130 zusätzliche Anforderungen in Bezug auf biometrische Informationen erhalten. Der Gesetzentwurf ergänzt die Definition personenbezogener Daten um “einzigartige biometrische Daten”, wenn diese Daten aus Messungen oder der Analyse von Körpereigenschaften zu Authentifizierungszwecken gewonnen werden. Künftig müssen Hinweise auf Verstöße gegen biometrische Daten Anweisungen enthalten, wie Dritte darüber informiert werden können, dass sie sich nicht mehr auf die gefährdeten Daten für Authentifizierungszwecke angewiesen sind.

Mondaq | By Alfred Saikali | October 01, 2019

 

Chinas neues Cybersicherheitsprogramm: Kein Ort zum Verstecken

Die chinesische Regierung arbeitet seit mehreren Jahren an einem umfassenden Programm zur Internetsicherheit/Überwachung, welches auf dem Cybersicherheitsgesetz von 2016 basiert. Der Plan ist umfangreich und umfasst eine Reihe von Gesetzen und Vorschriften der Tochtergesellschaft. Am 1. Dezember 2018 kündigte das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit an, dass es nun den vollständigen Plan umsetzen wird.

China Law Blog | By Steve Dickinson | September 30, 2019

 

Das “Recht auf Vergessenwerden“ im Internet – Erklärt

Am Dienstag entschied das Oberste Gericht der Europäischen Union, dass eine Online-Datenschutzregelung, die nach europäischem Recht als „Recht auf Vergessen“ bekannt ist, nicht über die Grenzen der EU-Mitgliedsstaaten hinaus gelten würden. Der europäische Gerichtshof (EuGH) entschied zugunsten des Suchmaschinenriesen Google, welcher die Anordnung einer französischen Aufsichtsbehörde, Webadressen aus ihrer globalen Datenbank entfernen zu lassen angefochten hatte.

Indian Express | By Om Marathe | September 30, 2019

 

Der oberste Gerichtshof der EU entschied, dass vorgemerkte Kästchen zur Verfolgung von Cookies illegal sind

Das höchste europäische Gericht, der EuGH, hat entschieden, dass vorab geprüfte Cookie-Einverständniserklärungen nicht die erforderliche rechtliche Zustimmung für Webseiten biete – wie der TechCrunch berichtete.

Next Web, The (TNW) | By Már Másson Maack | October 01, 2019

 

Die Steuerunterlagen von 20 Millionen Russen wurden online offengelegt

Namen, Adressen, Passnummern, Steuernummern – allesamt auf ungeschützten, unverschlüsselten Elastic-Clustern. Eine Datenbank mit den Steuerunterlagen von mehr als 20 Millionen Russen wurde online auf einem ungesicherten Server gefunden, der anscheinend aus er Ukraine betrieben wird.

Computing | October 01, 2019

 

Das Datenschutzgesetz von Nevada ist keine CCPA – aber Vorsicht vor Nichteinhaltung

Diese Woche, am 1. Oktober 2019, ist das Datenschutzgesetz von Nevada in Kraft getreten. Die Einwohner von Nevada können sich auf ein eingeschränktes Recht freuen, welches ihnen erlaubt den Verkauf personenbezogener Daten abzulehnen. Unternehmen, die beiden Gesetzen unterliegen, werden festzustellen, dass das neue Gesetz von Nevada ähnliche Verpflichtungen wie der California Consumer Privacy Act (CCPA) hat.

National Law Review | By Foley & Lardner LLP | October 02, 2019

 

Datenschutzbußgeld in Höhe von 150.000 Euro für die Verbreitung des Videos der Cifuentes Cremes gegen Eroski verhängt

Die spanische Datenschutzbehörde hat die Supermarktkette Eroski mit einer Geldstrafe von 150.000 Euro für die Verbreitung des Videos, welche die ehemalige Präsidentin von Madrid, Cristina Cifuentes, mit zwei Dosen Sahne in der Tasche in einem ihrer Zentren in Vallecas zeigt, bestraft.

NoticiasFinancieras – English | October 02, 2019

 

Hacker haben personenbezogene Daten an der Top Universität von Australien abgefangen

Cyber-Angreifer sammelten monatelang, persönliche Informationen von Studenten und Mitarbeitern von einer der renommiertesten Universität Australiens, wie ein Bericht über einen am Mittwoch veröffentlichten Verstoß im Jahr 2018 sagte, bleiben die Identitäten der Täter unbekannt.

Reuters News | By Colin Packham | October 02, 2019

 

Türkei verhängt Geldbußen wegen Datenschutzverletzungen gegen Facebook in Höhe von 282.000 $

Das Amt für den Schutz personenbezogener Daten (KVKK) verkündete am Donnerstag, dass türkische Behörden Facebook Inc., wegen Verstoßes gegen Datenschutzgesetze mit einer Geldstrafe von 1,6 Millionen Lire ( 282.000 $) belegt haben. Bei diesem Datenschutzverstoß waren fast 300.000 Menschen betroffen.

Reuters News | October 03, 2019

 

Unternehmen in Verzug bzgl. der Einhaltung der GDPR-Konformität

Eine Regierungsregel, die den Verlust von 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens gefährdet, scheint eine sichere Maßnahme zu sein, um die Aufmerksamkeit jedes Geschäftsführers zu erregen. Eine neue Umfrage ergab, dass viele Unternehmen in den USA und im Ausland die Umsetzung der Cybersicherheitsrichtlinie der Europäischen Union für Landmarken im vergangenen Jahr mit einem erheblichen Mangel an Dringlichkeit begrüßt haben.

Massachusetts Lawyers Weekly | By Pat Murphy | October 03, 2019

 

EU- Bürger verlieren Klage wegen des Zugangs zu Daten des Innenministeriums

Die Kampagnenteilnehmer haben eine Klage vor Gericht wegen neuer Gesetze verloren, die in Großbritannien lebende EU-Bürger daran hindern, herauszufinden, welche Daten das Innenministerium über sie speichert.

Guardian (UK) | By Lisa O’Carroll | October 03, 2019

Verwandte Beiträge